FDP.Die Liberalen
Thalwil

Schulpflege Corinna Frick-Knuchel

Schulpflege Corinna Frick-Knuchel

Schulpflege

 

Corinna Frick-Knuchel

Dafür kämpfe ich

  • Eigenverantwortung übernehmen: staatliche Regulierung nur so viel wie nötig, im vernünftigen Mass. Den Menschen und Betrieben möglichst viele Freiheiten lassen, um Motivation, Kreativität und Eigeninitiative zu fördern. Dem gegenüber steht die Forderung nach der Bereitschaft zur Übernahme entsprechender Verantwortung.
  • In der Schulpflege sollen die strategische und die operative Ebene konsequent getrennt und gemäss Geschäftsordnung umgesetzt werden.
  • Eine erstklassige Schul-, Berufs- und Weiterbildung sind das Wichtigste, was man Menschen mit auf den Lebensweg geben kann. Sie ist Basis für persönliches Vorwärtskommen, eine leistungsfähige Gesellschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt. Funktionierende Schulen brauchen interessierte Schülerinnen und Schüler, motivierte Lehrpersonen und Schulleitungen sowie zeitgemässe Infrastrukturen und eine gut funktionierende und strukturierte Verwaltung.
  • Unterrichtsmethoden, welche die Wissensvermittlung, das selbstständige Lernen und die Eigenverantwortung der Lernenden fördern
  • die gezielte Förderung und Weiterbildung von Lehrpersonen und Schulleitungen
  • den Einsatz von digitalen Lehrmitteln sowie die gezielte Nutzung von Tablets im Unterricht
  • Präventionsarbeit im Umgang mit digitalen Medien
  • zeitgemässe Schulhausneu- und Umbauten
  • Sorgsamer Umgang mit finanziellen und personellen Ressourcen

Beruf, Erfahrung, Engagements

  • Hausfrau und Mutter
  • Nach der Matura Auslandaufenthalte in Italien und Spanien, danach Ausbildung zur Kundenberaterin bei einer Grossbank
  • berufsbezogene Aus- und Weiterbildungen im Banksektor sowie diverse Kurse im Zusammenhang mit der Behördentätigkeit in der Schulpflege
  • aktuelles politisches Amt: Schulpflegemitglied seit 2006
  • frühere politische Ämter: Aktuarin FDP Bezirk Horgen 2009-15