FDP.Die Liberalen
Thalwil
Ortspartei Thalwil
24.01.2019

TALEVO - SBB muss nachbessern

Unter dem Namen Talevo plant die SBB am Bahnhof Thalwil eine stattliche Überbauung mit Wohnungen, Geschäfts- und Gewerberäume.

Die FDP Thalwil unterstützt grundsätzlich eine Neugestaltung des Bahnhofsareal und sieht darin eine gute Gelegenheit rund um den Bahnhof ein neues und attraktives Wohn- und Gewerbezenturm zu schaffen. Die Partei hofft, dass vor allem spannende Startups und Jungunternehmen angezogen werden und Wohnungen für den Mittelstand geschaffen werden.

Trotz diesen vielversprechenden Aussichten, gibt es Bereiche wo die SBB nachbessern muss.

Die Partei sieht diesen Nachholbedarf vornehmlich in drei Bereichen

1.) (Teil-)Ersatz der 50 bestehenden Autoabstellplätze auf PR Areal in vorgesehenen Parkhaus. Diese sollen u.a. als Kundenparkplätze für die geplanten Geschäfte und Gewerbe benutzt werden, sowie die Gotthardstrasse entlasten.

2.) Die Passarelle Nord muss die SBB auf eigene Kosten verlängern. Schlussendlich schafft dieser Anschluss zum Zentrum einen Mehrwert für die eigene Überbauung und somit für die SBB

3.) Eine bauliche Verdichtung des Zentrum ist wünschenswert und richtig. Die geplanten Volumina des Baus übersteigen zur Zeit aber die ortsüblichen Baustrukturen massiv.
Wie diese bauliche Verdichtung sich mit unserem Dorfbild verträgt, konnte die SBB bis jetzt noch nicht überzeugend vermitteln.