FDP.Die Liberalen
Thalwil
Ortspartei Thalwil
04.09.2021

2xJA und 1xNEIN - Parolen zur kommunalen Urnenabstimmung vom 26. September 2021

FDP Thalwil setzt sich für eine schlanke aber agile Thalwiler Behörde ein. Deshalb empfiehlt Sie den Stimmbürger zweimal die JA und einmal die NEIN Parole.

Am 26. September wird auf Gemeindeebene über drei Vorlagen abgestimmt, welche Änderungen der Gemeindeordnung verlangen.

Die FDP Thalwil befürwortet einen schlanken, aber schlagkräftigen Gemeinderat. Deshalb soll er von 9 auf 7 Personen verkleinert werden. Weil der Gemeinderat mit der neuen Gemeindeordnung seine Kompetenzen ausgebaut hat, soll die Kontrolle auch dementsprechend gestärkt werden. Deshalb unterstützt die Partei die Einführung einer Rechnungs- und Gesch.ftsprüfungskommission (RGPK). Eine Erweiterung der Schulpflege lehnt die FDP hingegen ab, weil wir sie sich für eine schlanke und unbürokratische Behördenstruktur einsetzt und der Überzeugung ist, dass mehr Mitglieder nicht automatisch mehr Kompetenz garantieren.