FDP.Die Liberalen
Thalwil
Ortspartei Thalwil
12.01.2021

Urnenabstimmung vom 31. Januar 2021: Ja zu Budget, Steuerfuss und Projektierungskredit Farbsteig

Die FDP Thalwil hat an ihrer Mitgliederversammlung über die Geschäfte der Urnenabstimmung vom 31. Januar 2021 beraten. Einstimmig stimmt sie dem Budget 2021 und dem unveränderten Steuerfuss zu und befürwortet mit grosser Mehrheit den Projektierungskredit Erweiterung Bootshafen Farbsteig.

Die Coronakrise beeinflusst auch das Budget der Gemeinde Thalwil negativ: Zum Beispiel sind aufgrund von Betriebsschliessungen mit deutlichen Mindereinnahmen zu rechnen. Denen gegenüber stehen Mehrausgaben in fast allen DLZ, die jedoch schlüssig begründet werden können sowie grosse Bauprojekte wie beispielsweise die Seeanlage oder die Erweiterung des Schulhauses Feld. Einzig die ausserordentlich hohen Einnahmen durch die Grundstückgewinnsteuer vermögen den budgetierten Verlust etwas zu vermindern.

Die FDP stimmt dem Budget deshalb zu und verzichtet auf eine Senkung des Steuerfusses, fordert die Gemeinde aber zu spürbaren Sparmassnahmen auf.

Die heutige Badi Bürger I muss abgerissen werden, weil der Kanton an diesem Standort den Hochwasserentlastungsstollen von der Sihl in den Zürichsee ausleiten wird. Für Thalwil bietet sich hier die einmalige Chance, für wenig Geld das Seeufer Bürger für die Bevölkerung aufzuwerten. Da zudem die Konzession der Bootshabe Bürger Ende 2023 ausläuft und umfassende Sanierungsmassnahmen nötig wären, sieht der Gestaltungsplan Seeufer Bürger vor, die aufzuhebenden Plätze in den Bootshafen Farbsteig zu verlegen. Die Konzentration der Bootsplätze an einen Standort ist zwingender Schritt, um eine attraktive und vergleichsweise kostengünstige Seeufergestaltung im Bürger zu ermöglichen und die bestehenden Bootsplätze zu erhalten.

Die FDP befürwortet den Gestaltungsplan Seeufer Bürger und stimmt daher dem Projektierungskredit zu.