In der Sicherheitskommission - Marc Henauer

Pragmatische Verkehrsplanung

Die sehr gute Anbindung der Gemeinde - vor den Toren Zürichs, aber auch am Rande eines faszinierenden Naherholungsgebiets - an die öffentlichen Verkehrsmittel, zieht immer mehr Menschen an und erhöht den Siedlungsdruck. Das Neben- und Miteinander von Menschen und verschiedenen Verkehrsträgern auf engem Raum bedarf klarer Regelungen.

Marc setzt sich ein für:

  • die Sicherung der Schulwege
  • die nachhaltige Entwicklung des Bahnhofareals, an dem es für alle ÖV-Benutzerinnen und -benutzer genügend Auto-, Motorrad- und Veloabstellplätze gibt
  • ein faires Nebeneinander aller Verkehrsteilnehmenden
  • 50/60 km/h auf den Kantonsstrassen und lokalen Durchgangsstrassen, 30 km/h auf Quartierstrassen wo sinnvoll